Arbeit und Soziales | Koalitionsvertrag
Langfrisitige Auszahlung der Grundsicherung für Arbeitsuchende reduzieren

 Unbewertet Koalitionsvertrag

"Die Steuerung in der Grundsicherung für Arbeitsuchende soll verstärkt auf das Ziel „Vermeidung von Langzeitleistungsbezug“ und die Mittelverteilung stärker auf Wirkungsorientierung ausgerichtet werden. Dabei ist auch der bisherige Problemdruckindikator als Verteilungsmaßstab auf den Prüfstand zu stellen."

Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD S. 65


Arbeitet die Regierung bereits an diesem Vorhaben? Gibt es irgendwelche Neuigkeiten oder ist es sogar schon umgesetzt? Dann schreib uns in den Kommentaren!

comments powered by Disqus