Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz | Koalitionsvertrag
Saatgutvielfalt garantieren und nichtkommerzielle Interessen wahren

 Unbewertet Koalitionsvertrag

"Im Rahmen der Neuordnung des europäischen Saatgutrechts treten wir dafür ein, dass die Saatgutvielfalt garantiert wird, die Interessen des nicht kommerziellen Bereichs gewahrt werden und der Zugang zu alten und regionalen Sorten nicht beschränkt wird. Wir setzen uns dafür ein, dass es im Rahmen des Nachbaus keine weiteren Einschränkungen für Landwirte und mittelständische Pflanzenzüchter gibt."

Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD S. 122


Arbeitet die Regierung bereits an diesem Vorhaben? Gibt es irgendwelche Neuigkeiten oder ist es sogar schon umgesetzt? Dann schreib uns in den Kommentaren!

comments powered by Disqus